100-Jahr-Feier des Imkervereins Gars steht an. Die Vorbereitungen für das Jubiläum des Imkervereins Gars und Umgebung sind in vollem Gang.

Von Gerhard Baumrucker. Erstellt am 11. Februar 2020 (06:52)
Josef Danzinger (Zweiter von links) und Josef Aschauer (Mitte) wurden von Obmann Hubert Steiner (links), seinem Stellvertreter Andreas Baminger und Bezirksobmann Josef Strak (rechts) ausgezeichnet.
Gerhard Baumrucker

Der Imkerverein Gars und Umgebung hielt vor wenigen Tagen seine Generalversammlung im Gasthaus Klackl in Thunau ab. Obmann Hubert Steiner konnte dazu ein Dutzend Mitglieder, darunter den Bezirksobmann Josef Strak aus Irnfritz, begrüßen.

Der Obmann berichtete über die monatlich stattfindenden Imkertreffs und machte besonders auf das bevorstehende 100-Jahr-Jubiläum aufmerksam, das am 17. April mit einer Ausstellung und einer Festschrift im Zeitbrücke-Museum gefeiert werden wird.

Strak hatte zunächst schlechte Nachrichten und meinte bedauernd: „Wir mussten im Jahr 2019 auch wieder Ausfälle bei unseren Völkern verzeichnen.“ Erfreuliche Zahlen ließ er folgen: Die sechs Ortsgruppen der Bezirksgruppe Horn – Drosendorf, Eggenburg, Gars, Geras, Horn und Trabenreith – haben insgesamt 178 Mitglieder mit 1.705 Völkern (Anmerkung: Ein Bienenvolk besteht aus 40.000 bis 80.000 Bienen).

Nach dem Bericht wurden Josef Aschauer und Josef Danzinger für langjährige verdienstvolle Mitgliedschaft mit dem Silbernen Ehrenzeichen geehrt.

Abschließend präsentierte Herbert Schauer die Festschrift zum Jubiläum des Imkervereines und wies auf die Sonderausstellung im Garser Zeitbrücke-Museum im April hin.