Bus defekt: nächtlicher Einsatz für Feuerwehren

Zu einem nächtlichen Einsatz auf der B4 musste die Freiwilligen Feuerwehren Harmannsdorf und Matzelsdorf in der Nacht auf den 24. Oktober ausrücken. Der Grund: wegen eines Defekts war ein Bus mit zahlreichen Insassen liegen geblieben.

Erstellt am 24. Oktober 2021 | 10:24

Gegen 3.32 Uhr wurden die Wehren zu diesem Einsatz alarmiert. Der Autobus hatte nach einem Motorschaden eine kurze Ölspur gezogen und kam schließlich fahruntüchtig im Kreuzungsbereich der B4 bei Harmannsdorf zum Stehen. Während ein Ersatzbus die Fahrgäste abholte wurde die Fahrbahn gereinigt und danach der Autobus von den Feuerwehr-Mitgliedern abgeschleppt und sicher abgestellt.

 Eine Verkehrsregelung wurde durch die Feuerwehr eingerichtet, die B4 war während des Einsatzes nur einspurig befahrbar.