Hohes Lob: Buchinger verwöhnte bei Gault&Millau-Messe. Waldviertler machten mit besonderer Köstlichkeit im Kursalon Hübner in Wien Furore.

Erstellt am 15. September 2017 (06:00)
Jutta Zimmer
Auch Moderator Mike Süsser (2. von links) und Gastgeberin Martina Hohenlohe ließen sich das leckere Gericht bei Franz (l.) und Andreas Buchinger (r.) sowie Jungkoch Lukas Leister (Mitte) schmecken.

Bei der bereits zweiten Gault&Millau-Genuss-Messe im Kursalon Hübner im Wiener Stadtpark gaben sich am vergangenen Wochenende die 100 besten Haubenköche ein Stelldichein und präsentierten jeweils ein Highlight aus ihrer Küche.

Einziger Vertreter aus dem Waldviertel war Haubenwirt Andreas Buchinger vom Landgasthof Buchinger in Harmannsdorf. Er verwöhnte die begeisterten Besucher mit Pulled Duck (Ente) aus dem Green Egg (einem speziellen Griller) mit Rotkraut gefüllten Erdäpfelknödeln.

Wini Brugger, international bekannter österreichischer Haubenkoch, kam zweimal bei den Buchingers vorbei und lobte das Gericht in höchsten Tönen: „Herrlich! Kein Schnickschnack, sondern bodenständige, traditionelle Küche!“