Einbruch in Sigmundsherberger Nahversorger

In der Nacht auf den 23. September brachen bisher unbekannte Täter in den Nahversorger-Markt in Sigmundsherberg ein. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Red. Horn Erstellt am 23. September 2021 | 11:04
Regale im Supermarkt - shelf in a supermarket Nahversorger Nahversorgung Symbolbild
Symbolbild
Foto: www.BilderBox.com

Die Täter brachen laut Polizei mit einem unbekannten Werkzeug die Glasschiebetür des Lebensmittelmarktes auf und drückten diese danach mit Körperkraft und vermutlich unter Zuhilfenahme eines Holzstückes auf. Aus dem Kassabereich wurden mehrere Zigarettenpackungen, Zigarettenstangen, Brieflose und Rubbellose gestohlen. Außerdem wurden auch Getränkedosen und Flaschen entwendet. Aus dem Büro wurde Wechselgeld in der Höhe von 800 Euro gestohlen.

Anzeige

Die gesamte Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Ob der Einbruch mit jenem in den Nahversorger in Sitzendorf an der Schmida zusammenhängt, ist noch offen.