Aktives Programm: Neue Kurse präsentiert

Erstellt am 23. September 2022 | 04:27
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8469389_hor38sth_vhs_programm.jpg
Roland Surböck (links) und Wolfgang Welser (rechts) präsentierten gemeinsam mit „Covergestalterin“ Kerstin Schleinzer das neue Jahresprogramm der VHS Horn. Schleinzer, Nachwuchstalent beim Fotoklub der VHS, hat auf diesem farbintensiven Bild ihre Freundin Hannah auf einem Rapsfeld in der Nähe von Hötzelsdorf aufgenommen.
Foto: Edith Reischütz, Stadtgemeinde Horn
Horner Volkshochschule setzt Schwerpunkt auf Gesundheit & Bewegung.
Werbung

Die Volkshochschule Horn startet mit einem aktiven Programm ins neue Kursjahr. Angebote gibt es in den Bereichen Sprachen (32 Kurse), EDV (2), Astronomie (2), Kreativität (4), Persönlichkeit (4), Gesundheit & Bewegung (32) und Kinder (26). Ein „Zuckerl“ ist diesmal ein Tagesseminar über Ahnenforschung mit dem Experten Felix Gundacker.

Nachdem zuletzt wegen Corona phasenweise kein regulärer Kursbetrieb möglich war, rechnen die VHS-Leiter Wolfgang Welser und Roland Surböck mit „normalem“ Betrieb im Herbst. Auch mit der aktuellen Buchungslage sei man – dank eines treuen Stammpublikums – sehr zufrieden.

Nach drei Jahren Pause startet im September ein neuer Lehrgang für die Berufsreifeprüfung: „Wir haben wieder vermehrtes Interesse bemerkt und sind froh, dass es dieses Angebot für die Region wieder gibt. In den vergangenen zwölf Jahren haben wir über 170 Teilnahmen verzeichnet.“

Das Programm kann an der VHS Horn bestellt werden (02982/20 227) und ist auf http://www.vhshorn.at abrufbar. Die meisten Herbstkurse beginnen Ende September bzw. in der ersten Oktoberwoche.

Werbung