Blasmusik erspielte 1.800 Euro für Ukraine-Hilfe

Erstellt am 21. Juni 2022 | 09:55
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8393973_hor25sth_gutenachricht_stadtmusikkapell.jpg
Freude über die tolle Spendensumme in Höhe von 1.734,05 Euro herrscht bei Obfrau Victoria Englmaier und Kapellmeisterin Lisa Helm (von links).
Foto: Petra Johanna Helm
Die Stadtmusikkapelle Horn sorgte bei ihrem Pfingstkonzert im Horner Stadtpark mit toller Musik und guter Stimmung nicht nur bei den zahlreichen Gästen im Stadtpark für Begeisterung (die NÖN berichtete) – dank der Spendierfreudigkeit der Besucher konnte sie jetzt auch eine tolle Spendensumme an die Ukraine-Hilfe der Aktion „Nachbar in Not“ übergeben.
Werbung

Denn der Reinerlös der Veranstaltung betrug 1.734,05 Euro. Dieses Geld kommt jetzt zur Freude von Obfrau Victoria Englmaier, Kapellmeisterin Lisa Helm und aller Mitglieder der Stadtmusikkapelle Horn Menschen in der Kriegsregion in der von Russland angegriffenen Ukraine zu Gute.

Werbung