Damen-Klo am Friedhof zum zweiten Mal verwüstet. Vandalenakt wird vermutet. Ausschuss berät, was zu tun ist.

Von Karin Widhalm. Erstellt am 20. April 2021 (07:16)
Zerbrochener Spiegel.
privat, privat

Ein verwüstetes Erscheinungsbild wies am Sonntag die Damentoilette am Friedhof auf. Man vermutet, dass ein Vandalenakt dahintersteckt: Bürgermeister Jürgen Maier erzählt, dass damit zum zweiten Mal Zerstörungen in dieser Örtlichkeit aufgetreten sind. „Das ist ein neuer Hotspot“, sagt er. „Sonst haben wir keine Vandalismusschäden gehabt.“

Maier habe den zuständigen Stadtrat Marco Stepan informiert: „Im nächsten Ausschuss wird beraten, was wir tun.“