Freibad-Vertrag unterzeichnet: Baustart im Herbst. Freibad in Horn soll nach Saison für 1,8 Mio. komplett umgestaltet werden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 10. Juni 2021 (03:41)
Nach der Vertragsunterzeichnung: Gemeinderat Walter Kogler-Strommer, David Lieberherr, Vizebürgermeister Gerhard Lentschig, Thomas Barta, Gemeinderat Klemens Kofler, Bürgermeister Jürgen Maier, Stadtrat Marco Stepan und Finanzstadtrat Heinrich Nagl (von links).
Stadtgemeinde/Welser, Stadtgemeinde/Welser

Wie die NÖN in der Vorwoche berichtete, wurde zwecks Errichtung eines neuen Gastronomie-Betriebs im Freibad Horn eine GmbH gegründet. Am vergangenen Mittwoch wurde im Rathaus die Vertragsunterzeichnung mit den drei Gesellschaftern durchgeführt.

Die neue Immobiliengesellschaft trägt den Namen HSN Immobilien GmbH. Die drei Gesellschafter sind die Stadtgemeinde Horn, die novum Locations GmbH von David Lieberherr, die unter anderem auch den Campus Horn betreibt, und die Hornox BeteiligungsgmbH von Thomas Barta, der den Gastrobereich im Campus betreibt. Die Errichtung eines neuen Gastrobereichs ist laut Bürgermeister Jürgen Maier ein Teil des neuen Freibad-Konzepts, das jetzt noch final erarbeitet werden soll. Ziel ist eine komplette Umgestaltung des gesamten Freibadgeländes, sagt Maier. Aktuell arbeitet die Stadtgemeinde gemeinsam mit dem Planungsbüro „Yewo“ an diesem Konzept. Die Pläne sollen im Sommer der Bevölkerung vorgestellt werden. Ziel Maiers ist es, das Gelände 365 Tage im Jahr 24 Stunden kostenlos zugänglich zu machen. „Es soll ein beliebter Freizeitort und Treffpunkt für alle Generationen sein“, sagte er bei der Vertragsunterzeichnung. Man wolle Vorschläge seitens der Bürger auch in das Konzept einarbeiten.

Was schon fix ist: Der neue Gastrobetrieb soll ganzjährig geöffnet sein und an einen Betreiber verpachtet werden. Am Stammkapital beteiligen sich die Stadtgemeinde Horn mit 24,9 Prozent und die beiden weiteren Gesellschafter mit jeweils 37,55 Prozent. In das Projekt werden rund 1,8 Millionen Euro investiert. Der Baustart soll im Herbst nach der laufenden Badesaison erfolgen.