Spendenaktion: Helfen mit Büchern

Gerhard Tschugguel geht Ende September in Pension – und verabschiedet sich mit Spendenaktion in der Bücherstube Horn für den Verein „Ich bin ich“.

NÖN Redaktion Erstellt am 24. September 2021 | 06:58
440_0008_8185467_hor38sth_buecherstube.jpg
Volle Kanne mit Spendengeld: Begeistert von der Spendenfreudigkeit zeigten sich Bücherstube-Inhaber Gerhard Tschugguel, Pfarrerin Birgit Schiller, Christa Daniel.
Foto: privat

Derzeit läuft eine Spendenaktion für den Verein „Ich bin ich“. Gegen freie Spende gibt es in der Bücherstube für jeden Gusto Bücher. Bücherstube-Chef Gerhard Tschugguel: „Wenn ich demnächst Schluss mache, möchte ich noch einen Beitrag zum Anfang für andere leisten, die es im Leben schwerer haben“.

Ihm habe imponiert, mit welcher Energie sich der Verein mit Christa Daniel für Menschen mit besonderen Bedürfnissen aus dem Horner Bezirk einsetze. Die Reittherapie sei ein Paradebeispiel, wie Lebensfreude gefördert, neue Energien gewonnen werden, um die besonderen Bedürfnisse zu meistern. „Was der Gesetzgeber nicht mehr schafft, ergänzen Vereine wie „Ich bin ich“ – ein großartiger Akt der Solidarität“, meint Tschugguel.

Anzeige

Die Spendenaktion habe sehr gut begonnen, geht aber nur mehr bis zum 29. September, denn dann geht Tschugguel wie berichtet in Pension. Das war aber heuer nicht die einzige Spendenaktion der Bücherstube: „Ich hätte mir nicht gedacht, dass ich einmal der evangelischen Gemeinde einheize“, schmunzelt Tschugguel, denn mit 500 Euro wurde die neue Bio-Fernheizung unterstützt.