Horner Finanzamt soll „schrumpfen“. Derzeit sind mehr als 20 Personen in Horn tätig – ab Juli nur mehr vier?

Von Martin Kalchhauser. Erstellt am 31. März 2016 (05:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Das Finanzamt in Horn, das im hiesigen Schloss eingemietet ist: Sind hier bald statt mehr als 20 nur mehr vier Mitarbeiter tätig? Foto: Kalchhauser
NOEN, Martin Kalchhauser
Horn ist seit 2004 nur mehr eine der vier Außenstellen des Finanzamts Waldviertel mit seiner Zentrale in Krems.

Im Zuge einer anstehenden Umstrukturierung soll die „Filiale“ Horn nun kräftig schrumpfen. Insider, die eine Aushöhlung der Standorte Horn und Waidhofen zugunsten von Krems sehen, meinen, dies werde auf lange Sicht auch auf Kosten der Serviceleistung für die Kunden gehen, dementiert die Finanzlandesdirektion: „Von den Umstrukturierungen wird man nichts merken.“

Mehr in der Printausgabe der Horner NÖN!