Benefizveranstaltung: Auch Bilder von Kreuter versteigert

Erstellt am 17. Mai 2022 | 09:02
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8359313_hor20gutenachricht_marek.jpg
Insgesamt 5.100 Euro brachte ein von Andy Marek organisiertes Benefizkonzert ein. Der Sieghartser Bürgermeister Uli Achleitner wird die davon gekauften Produkte selbst in die Ukraine bringen.
Foto: Irschik
Einen ordentlichen Batzen brachte das von Andy Marek organisierte Benefizkonzert für die Ukraine, das vergangenen Samstag im Stadtsaal in Groß Siegharts über die Bühne gegangen ist. Insgesamt kamen 5.100 Euro dabei zusammen.
Werbung

Einen nicht unwesentlichen Teil davon brachte die Versteigerung von drei Bildern der Trabenreither Künstlerin Sibylle Kreuter ein. Sie entschloss sich, die Bilder zu spenden, als sie von der Benefizveranstaltung erfuhr. Über Vermittlung der NÖN-Redaktion war der Kontakt zu Marek rasch hergestellt.

Die Bilder brachten dann stolze 1.100 Euro ein. Das Geld wird für den Ankauf von notwendigen Waren und Medikamenten verwendet. Die angeschafften Dinge werden persönlich vom Sieghartser Bürgermeister Ulrich Achleitner in die Ukraine gebracht.

Werbung