Wiedergewählt: Alle Horner Pensionisten für Hofbauer. Johann Hofbauer weiter Chef der Ortsgruppe Horn des Pensionistenverbandes. Zahl der Mitglieder 2019 um elf gesteigert.

Von Eduard Reininger. Erstellt am 24. Januar 2020 (10:46)
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes wurden Johann Hofbauer, Vorsitzender der Ortsgruppe Horn (M.) als sein Stellvertreter Leopold Barth (2.v.l.) und Franz Gruber (2.v.r.) als Sportreferent in ihren Funktionen einstimmig bestätigt, Stadtrat Marco Stephan (links) und Bezirksvorsitzender Reinhard Liebwald (rechts) gratulierten zur Wahl.
Eduard Reininger

Langzeit-Voristzender Johann Hofbauer wurde bei der Jahreshauptversammlung der Pensionistenverband-Ortsgruppe Horn einstimmig in seiner Funktion bestätigt. Als Stellvertreter stehen ihm weiterhin Eleonora Hentschke und Leopold Barth zur Seite. Ilse Hofbauer, Margit Rieder, Franz Gruber, Johanna Leithner, Jürgen Rochla und Walpurga Scheidl komplettieren den Vorstand

Die Versammlung ging im Gasthaus Blie über die Bühne. Hofbauer berichtete über Veranstaltungen, Aktivitäten, Exkursionen, Theaterfahrten und mehrtägige Urlaubsreisen des vergangen Vereinsjahres. Die Ortsgruppe verzeichnet nun 248 Mitglieder – um elf mehr als im Vorjahr.

An den 19 Veranstaltungen 2019 nahmen 1.219 Mitglieder teil, berichtete Hofbauer. „Nicht inbegriffen sind die Teilnehmer an der Gymnastik, Turn- und Kegelterminen und an dem beliebten Senioren Café in den Räumen der Volkshilfe das mittlerweile seit 14 Jahren wöchentlich stattfinden“, sagte er.

Hofbauer bedankte sich im Namen des Bezirks und der Ortsgruppe bei Franz und Elfriede Gruber, Ilse Hofbauer und Hermine Hiemetzberger für die perfekte Organisation der zahlreichen sportlichen und geselligen Aktivitäten zum Wohl der Mitglieder. In seinen Grußworten betonte Bezirksvorsitzender Reinhard Liebwald den Stellenwert des Pensionistenverbandes auf Bundes- und Landesebene.