(Fast) Live bei den Beatles

Erstellt am 21. Juni 2022 | 09:58
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8393372_hor25egg_konzert_klein_meiseldorf_01.jpg
Brachten Beatles-Feeling und lebende Kunst nach Klein-Meiseldorf: Horst Gössl, Erich und Andrea Piffl und Hannes Gössl (von links).
Foto: Eduard Reininger
„The Gössl Brothers“ entführten die Gäste im Veranstaltungszentrum Klein-Meiseldorf in die Welt der legendären „Fab Four“.
Werbung

Ob „Yesterday“ oder „Help!“, ob „Ob-la-di-ob-la-da“ oder „We Can Work It Out“ – die Songs der vier Pilzköpfe John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr kennt heute noch jedes Kind. Als „A Beatles Tribute“ gastierten The Gössl Brothers mit den beliebtesten Beatles-Hits im Veranstaltungszentrum.

Die Beatles Cover Band mit Akustik-Gitarre und kongenialen Stimmen zauberten einen mitreißenden Streifzug durch das Schaffen der „Fab Four“ auf die Bühne. The Gössl Brothers spielten mit einer unvergleichlichen Liebe zu jedem noch so kleinen musikalischen Detail und erreichen dadurch eine geradezu verblüffende Authentizität. Die beiden Musiker vermittelten den Eindruck, als wäre man bei einem Konzert der echten Beatles Live mit dabei.

Neben der Musik bildeten die Bilder der in Gars lebenden Malerin Regina Fraberger-Kruschina den passenden Rahmen für die Veranstaltung. Das kreative Spektrum der Künstlerin umfasst zahlreiche bildnerischen Darstellungen, wobei die bevorzugten Arbeitsmaterialien Acryl- und Aquarellfarben sind.

Nächstes Highlight im Rahmen der Veranstaltungsreihe von M.ars ist ein Open Air mit Wein4tler Brass, Zappa & Judith und Hauk am 6. August. Karten: Gemeindeamt Meiseldorf oder mars.meiseldorf.at.

Werbung