Keusch als ideale Wahl

Über den frischen Wind in Breiteneich.

Erstellt am 12. Januar 2022 | 04:59
Lesezeit: 1 Min

„So einen wie den Lois bekommen wir nicht mehr“ – mehr als 30 Jahre lang hatten die Breiteneicher mit Ortsvorsteher Alois Burger ihren „Buagamasta“. Nach dessen Abgang aus privaten Gründen mit Jahresende hat Bürgermeister Jürgen Maier in Stefan Keusch aber wohl doch einen Nachfolger gefunden, der aus ähnlichem Holz geschnitzt ist wie sein Vorgänger.

Der 37-Jährige steht nicht nur beruflich voll im Leben. Er ist auch Chef des Horner NÖAAB und seit 2020 Gemeinderat, weiß also, worauf es in der Politik und im Umgang mit Menschen ankommt. Und gerade Letzteres hat Alois Burger fast zur Perfektion getrieben. Und das hat Keusch am eigenen Leib verspürt. Denn Keusch ist einer der knapp 100 „neuen“ Breiteneicher, den Burger mit seinen Überredungskünsten in den Ort gelotst hat. Keusch weiß also aus erster Hand, wie es geht, den Zuzug in den Ort weiter hoch zu halten.