Wir sind Euro

Über Waldviertels Beitrag in Form von Lukas Hutecek bei der Handball-Euro.

Erstellt am 12. Januar 2022 | 02:44
Lesezeit: 1 Min

Wenn am Freitag Österreich in die Handball-Europameisterschaft startet, dann darf das Waldviertel wieder mehr als sonst die Daumen drücken. Der Eggenburger Lukas Hutecek ist quasi „mittendrin“ und nicht nur „dabei“. Der 21-Jährige ist zwar der Jüngste im österreichischen Kader, absolviert nach Euro 2020 und WM 2021 aber bereits sein drittes Großereignis. Sein Talent und seine Zielstrebigkeit bugsierten ihn nicht nur in die stärkste Handball-Liga der Welt nach Deutschland, sondern machen ihn zu einer der heißesten Aktien in Handball-Europa. Huteceks Bodenständigkeit rundet seine Persönlichkeit.

Wenn ein Waldviertler auf der internationalen Bühne mitmischt, dann darf Lokalpatriotismus dabei sein. Unter „Wir sind Euro“ sind alle Daumen gedrückt. Gemeinsam mit dem wieder fitten Nikola Bilyk hat es Hutecek absolut drauf, mit Österreich bei der Euro für Furore zu sorgen.