Neues Vereinslokal wurde eröffnet. In der Piaristen Passage eröffneten Gabriele Sipöcz und Herbert Puschnik das Vereinslokal für Kleinkunst-Veranstaltungen und die NÖ Malakademie für Kids und Jugendliche von 6-19 Jahre. Mit Wienerlieder umrahmten Andrea und Erich Piffl die Eröffnung.

Von Eduard Reininger. Erstellt am 03. Februar 2020 (09:30)
Herber Puschnik, Margareta Winkelbauer, Andrea und Erich Piffl, Gabriele Sipöcz und Vizebürgermeisterin Gerda Erdner (von links) eröffneten das Vereinslokal für Kleinkunst-Veranstaltungen und die NÖ Malakademie in der Piaristenpassage.
Eduard Reininger

Obfrau Gabriele Sipöcz vom Verein „EINklang Creativ Centrum“ hieß die Besucher im Kreativherzen von Horn willkommen. „Wir alle sind Kunstwerke und Künstler in einer Person und jeder kann sein künstlerisches Potenzial ausschöpfen und es in einem Bild sichtbar machen“, erklärte sie und informierte über die Ziele des Vereins „EINklang Creativ Centrum.“ In den neu adaptieren Räumlichkeiten werden zukünftig Gartenstammtische, Lesungen, Vorträge, Philosophiekreise, Workshops und „Qigong“ mit Norbert Feilhaber organisiert.

Im Rahmen der NÖ Malakademie für Kids (6-19 Jahre) können die Kinder und Jugendlichen Atelier-Situationen erleben, in einer kleinen Gruppe unter professioneller Anleitung verschiedene Techniken erproben und spielerisch das eigene künstlerische Potenzial erkunden. Abseits vom Lernerlebnis in der Schule können ohne Leistungsdruck neue Kompetenzen erlernt und angewandt werden. Auf dem Programm stehen neben klassischer Malerei und Grafik auch diverse plastische Techniken, erklärte Sipöcz, die die Jugendlichen beim Üben und beim Erlernen neuer Techniken unterstützt.

Je nach Wunsch kann man wöchentlich, 14-tägig oder monatlich zu Sipöcz ins Atelier kommen.

Nähere Infos auch für Erwachsenen-Kurse unter www.atelier-einklang.at oder http://noe-kreativakademie.at