Lenker krachte auf B4 in Vordermann. Die Feuerwehren aus Harmannsdorf und Matzelsdorf mussten am 3. Dezember mit zwei Fahrzeugen und insgesamt zwölf Mitgliedern zu einer Fahrzeugbergung auf die B4 ausrücken.

Von Red. Horn. Erstellt am 04. Dezember 2020 (12:23)

Der Vorfall ereignete sich gegen 17 Uhr auf der Kreuzung in Richtung Buttendorf. Ein Fahrzeuglenker wollte von Wien kommend Richtung Buttendorf abbiegen, ein dahinter fahrender Lenker dürfte dieses Abbiegemanöver übersehen haben, es kam zum Auffahrunfall. Dabei landete ein Pkw im Straßengraben. Ein Lenker wurde bei diesem Unfall verletzt. 

Die beschädigten Autos  wurden von den Feuerwehren geborgen und gesichert abgestellt. Eine örtliche Umleitung durch Harmannsdorf wurde von der FF-Matzelsdorf eingerichtet. Die B4 war für die Bergearbeiten ca. 45 Minuten komplett gesperrt.