Lions laden zu Flohmarkt - Impfung inklusive

Der Lions Club Horn organisiert am 15. und 16. Oktober seinen traditionellen Flohmarkt im Autohaus Lehr an der "goldenen Meile". Am 16. Oktober hat man von 10 bis 15 Uhr auch die Möglichkeit, sich kostenlos gegen Corona impfen zu lassen.

Erstellt am 11. Oktober 2021 | 09:03
New Image
Freuen sich auf viele Gäste beim Lions-Flohmarkt: Bruno Pind, Ingeborg Fraberger, Christine Resel, Gottfried Stark und Ludwig Fraberger (von links).
Foto: Eduard Reininger

Der traditionelle Flohmarkt der Lions geht heuer nach einem Jahr coronabedingter Pause wieder an zwei Tagen (Freitag, 15. Oktober,  18 bis 21 Uhr;  Samstag 16. Oktober,  10 bis 15 Uhr) über die Bühne. Dabei haben die Besucher die Möglichkeit, in einer noch größeren Vielfalt an  Trödel und Kuriositäten zu stöbern. Heuer findet der Flohmarkt zum ersten Mal im Autohaus Lehr statt. Unterstützt von ehrenamtlichen Helfern und Mitgliedern werden Bücher, Textilien, Hausrat, Elektrogeräte, Spielwaren, Sportartikel, Tonträger jeder Art, Kunst und Kitsch und kleine Kostbarkeiten angeboten.

Anzeige
Anzeige

Wie Gottfried Stark, Präsident des Lions Club Horn, berichtet, kann man sich am Samstag von 10 bis 15 Uhr auch kostenlos gegen Corona impfen lassen. Wer sich impfen lässt erhält einen 20 Euro-Gutschein, um am Flohmarkt einzukaufen. Mit dem Reinerlös des Flohmarktes werden bedürftige Menschen - rasch und unbürokratisch - in der Region unterstützt.