Lenker im Bezirk Horn wurde unwohl: Crash. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Horn und seine 78-jährige Mutter verunglückten am Montag zwischen Drosendorf und Heinrichsreith.

Von Red. Horn. Erstellt am 05. Mai 2021 (13:09)
Symbolbild
NOEN, ÖAMTC

Die beiden waren gegen 9.50 Uhr auf der L41 von Drosendorf nach Heinrichsreith unterwegs. Der Lenker gab laut Polizei an, dass ihm während der Fahrt unwohl wurde und er mit einer Geschwindigkeit von rund 80km/h mit seinem Fahrzeug kurz vor Heinrichsreith rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug schlitterte in den Straßengraben, überschlug sich an einer betonierten Feldzufahrt und kam dann im angrenzenden Feld zum Liegen.

Die beiden Insassen konnten das Fahrzeug eigenständig verlassen und wurden vorerst von der Freiwilligen Feuerwehr Drosendorf medizinisch versorgt. Der kurz darauf eintreffende Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 2 übernahm die weitere Versorgung der Verletzten.