Drei neue für die Wehr in Stockern. Stockerner Feuerwehr gelobte drei "Neue" an. Barbara Maier folgt Elfriede Schatz als Verwalterin.

Von Red. Horn. Erstellt am 10. Februar 2020 (06:58)

Drei neue Mitglieder konnte die Freiwillige Feuerwehr Stockern bei der Mitgliederversammlung im Vereinslokal des SVU Stockern neu in die Wehr aufnehmen. Darüber freute ich nicht nur Kommandant Stefan Haberl, sondern auch Bürgermeister Niko Reisel und Vize Erich Nendwich.

Jan Busta trat der Feuerwehr bei und wurde angelobt, Jungfeuerwehrmann  Elias Haberl wurde von der Feuerwehrjugend in den Aktivdienst überstellt und ebenfalls angelobt. Stefan Schirak wurde von der FF Untergrafendorf zur FF Stockern überstellt.

Elias Haberl hat schon beim Leistungsbewerb Gold der Feuerwehrjugend in Tulln im vergangenen November gezeigt, was in ihm steckt. Er belegte dort unter 161 Teilnehmern Rang 30. Bei der Mitgliederversammlung bekam er dafür ein Einsatzmesser mit Widmung als Geschenk überreicht.

Verwalterin Elfriede Schatz legte nach 14 Jahren die Funktion des Leiters des Verwaltungsdienstes zurück und erhielt als Dank und Anerkennung vom Kommando eine Ehrenurkunde sowie den Ehrendienstgrad verliehen. Als neue Leiterin des Verwaltungsdienstes wurde Barbara Maier bestellt, sie erhielt den Dienstgrad Verwalter.

Außerdem wurden folgende Beförderungen durchgeführt: Elfriede Schatz zur Ehrenverwalter, Barbara Maier zum Verwalter, Sebastian Schöffmann zum Feuerwehrmann, Elias Haberl zum Probefeuerwehrmann, David Nendwich erhielt den 3. Erprobungsstreifen, David Haberl den 2. Erprobungsstreifen, Emanuel Aschauer den 2. Erprobungsstreifen und Marco Haidinger die Urkunde für das Erprobungsspiel.