Knapp 800 Euro für Kindergarten

Eine vorweihnachtliche Bescherung gab es für die Kinder des Kindergartens in Mold. Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Mold stellten sich mit einem Spendenscheck über 775,60 Euro bei den Kindern ein.

Erstellt am 23. November 2021 | 11:31
440_0008_8238821_hor47bho_gute_nachricht_spende.jpg
Bei der Spendenübergabe: Luca Sindelir, Fabian Sindelir und Mathias Göd (vorne, von links), Verwalter Georg Schmied, Kommandant Franz Fuchs, Kindergartenleiterin Edith Neubauer und Kommandant-Stellvertreter Franz Göd.
Foto: Veronika Göd

Das Geld stammt aus den Spendeneinnahmen der Ausgabe des Friedenslichtes in den vergangenen beiden Jahren.

Die Feuerwehr Mold organisiert unter Federführung von Franz Fuchs und Alfons Haumer schon jahrelang am 24. Dezember vormittags die Ausgabe des Friedenslichtes im Feuerwehrhaus in Mold 17. So auch im Jahr 2019. Die Übergabe der eingenommenen Spenden an den Kindergarten war 2020 coronabedingt aber nicht möglich. 2020 wurde das Friedenslicht ebenfalls unter Corona Sicherheitsbedingungen ausgegeben. Ursprünglich war geplant gewesen, das bei diesen beiden Aktionen eingenommene Geld anlässlich einer Vorführung der FF Mold im Kindergarten zu übergeben. Dies war wegen der aktuellen Situation aber auch nicht möglich, so wurde das Geld jetzt noch wenige Tage vor dem neuerlichen Lockdown überreicht.