Carmen: Corona erfordert Umbesetzung

Erstellt am 19. Juli 2022 | 07:44
Lesezeit: 2 Min
New Image
Der aus Serbien stammende international anerkannte Startenor Zoran Todorovic ersetzt den an Corona erkrankten Oscar Martin als "Don José" auf der Burg Gars.
Foto: Claudia Göbl
Die aktuelle Corona-Welle macht auch vor der Oper Burg Gars nicht halt. Wenige Tage nach der spektakulären Premiere fällt Oscar Martin - er gab den Don José – coronabedingt aus. Mit dem in Belgrad geborenen Startenor Zoran Todorovich wurde aber rasch prominenter Ersatz geholt.
Werbung
Anzeige

Todorovic habe bereits in allen herausragenden Tenor-Partien der Opernliteratur brilliert, erzählt Intendant Johannes Wildner - und zwar an den führenden Opernhäusern der Welt.

So war er etwa am Royal Opera House, Covent Garden in London, der Staatsoper Berlin, der Deutschen Oper Berlin, der Wiener Staatsoper, der Bayerischen Staatsoper in München, der Niederländischen Nationaloper in Amsterdam, dem Theatre Royale de la Monnaie in Brüssel, der Oper Zürich, der Semperoper Dresden, der San Francisco Opera, der Los Angeles Opera und der New National Opera Tokyo sowie bei den Bregenzer Festspielen engagiert.

Zukünftige Engagements führen ihn u.a. als Herodes in Richard Strauss „Salome“ an die Opéra National de Paris und als Eléazar in Halévys „La juive“ an die Staatsoper Hannover. 

Und zwischen drin hat man jetzt in Gars die Gelegenheit, diesen Weltstar der Oper im Herzen des Kamptals zu bewundern. 

Werbung