Kunst in der Stoitzendorfer Kellergasse

Erstellt am 05. August 2022 | 03:17
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8430304_hor31egg_szenentheater_03.jpg
Das Ensemble „Kunstkreis Schnabulieren“: Karo Katrin Bohaty, Bernadette Kizik, Günther Bauer, Brigitte und Christian Klug (1.R.v.l.) Margarita Misheva, Bruno Brunner, Bernhardt Jammernegg, Intendantin Ilse Vivienne Brunner, Valiente und Prinzipal Jakub Kavin (2.R.v.l.)
Foto: Eduard Reininger
Das Ensemble des Szenentheaters „Kunstkreis Schnabulieren“ mit Intendantin Ilse Vivienne Brunner glänzte mit einer heiteren Produktion in der Kellergasse. Weingeist und Kunstgeist bildeten eine erfolgreiche Symbiose. Die „Weinwanderung“ findet an vier Wochenenden bei verschiedenen Winzern statt. 
Werbung
Anzeige

„Langweile ist für mich ein Fremdwort“ meinte die quirlige Intendantin. „Manchmal wird es ein bisschen bös‘, manchmal ein bisschen lieb – so wie der Autor es möchte“, stimmte Prinzipal Jakub Kavin die Gäste auf die „Seelenwanderung“ ein. Die Besucher genossen den Zauber des Kulturkellers wo Musik, Kunst und Kulinarik eins wurden. Die künstlerischen Darbietungen waren berührend, perfekt inszeniert und durchkomponiert. Autor der Beiträge war „DoktorBruBru“, Gatte der Intendantin. Die Akteure wurden stark gefordert.

Der komödiantische Abend bot für jede Art von Humor eine ansprechende Szene. Der Aufwand, der hierfür getrieben wurde, war deutlich spürbar. Durch den breiten Anspruch und einige hervorragend ausgearbeitete Szenen verdiente die „Seelenwanderung“ das Prädikat sehenswert. Und was das Besondere bei diesem Erfolg ist: Diese Produktion wurde vollständig im „Kunstkreis Schnabulieren“ realisiert. Valiente, die Sängerin aus Argentinien mit ihrem Programm „Liebe ist ein Evergreen“ (Hits der 50er und 60er) rundete den Abend stimmungsvoll ab.

440_0008_8430299_hor31egg_szenentheater_05.jpg
Winzer Ludwig und Gertraud Knell, Gertraud und Karolina Eggenhofer und Eva Hofbauer (von links).
Foto: Eduard Reininger

Erlesene und ausgewählte Weine, aufgetragen von den Stoitzendorfer Winzerfamilien Knell und Eggenhofer, rundeten die „Seelenwanderung“in der Kellergasse ab.

Eine Möglichkeit, dieses Event zu sehen gibt es noch am Samstag, 6. August, in Pernersdorf: Weingut Grillmeier-Ladentrog bei „Weingarten. Rocks“ mit der Band „Fainschmitz“ (Gypsy, Swing, Chanson und Punk).

Werbung