Raritäten beim Oldtimertreffen

Erstellt am 09. August 2022 | 08:05
Lesezeit: 2 Min
Bereits zum zwölften Mal organisierte Emmerich Grath aus Röschitz am 7. August ein Oldtimertreffen.
Werbung
Anzeige

Natürlich durfte auch sein eigenes Fahrzeug, ein Opel-Fabrikat aus dem Steyr-Werk, Baujahr 1932, in Originalzustand und auch noch mit Original-Lack, nicht fehlen.

Start für die gemeinsame Ausfahrt war am Hauptplatz in Eggenburg, über Wartberg ging es zum Libellenteich, wo Caterer Martin Obermaier mit seinem Team für eine köstliche Picknick-Grundlage sorgte, ehe es zur gemütlichen Kaffeejause nach Röschitz weiterging. Diese wurde anschließend im Garten des Raritäten-Privatmuseums von Emmerich Grath serviert.

Rund 70 Oldtimerfans nahmen mit ihren zwei- und vierrad-betriebenen Lieblingsstücken am Treffen teil.

Werbung