Röschitz steht im „Örterbuch"

Erstellt am 04. Juli 2022 | 07:39
Lesezeit: 2 Min
New Image
Der Privatsender Radio88.6 mit Moderator Mario Batka (Mitte) stellte auf Initiative von David (links) und Nathalie Diekmann (rechts) Röschitz und das W4, den Kultur und Veranstaltungsaal der Marktgemeinde Röschitz, in „Batkas Örterbuch“ vor.
Foto: Eduard Reininger
Radio-Moderator Mario Batka stattete der Weinbaugemeinde im Osten des Bezirks einen Besuch ab. Das Ergebnis gibt‘s am Mittwoch auf Radio 88.6 zu hören.
Werbung

New Image
Foto: Eduard Reininger

Jetzt ist auch Röschitz im „Örterbuch“ gelandet: Der Privatsender Radio 88.6 macht mit „Batkas Örterbuch“ nicht nur kleine Orte groß, auch größere Städte werden von dem umtriebigen Moderator einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Angemeldet wurde Röschitz für dieses Format von Gastronom David Diekmann, Betreiber des W4 in Röschitz, einem treuen Hörer des Privatradios, das für gute Musik, viel Unterhaltung und jede Menge Information steht.

Und so stand am vergangenen Freitag „der Batka“ im W4 vor der Tür von David und Nathalie Diekmann. In einem Liveeinstieg informierte Diekmann über die unzähligen Sehenswürdigkeiten in und um die Gemeinde. Und, so der gebürtige Deutsche: „Röschitz ist immer eine Reise wert.“ Neben dem W4 stand auch der Weber-Keller im Mittelpunkt der Interview-Reihe.

Der Beitrag über Röschitz wird auf Radio 88.6 am Mittwoch (6. Juli) ab 7 Uhr stündlich ausgestrahlt.

Werbung