Kletterpark: Frau leicht verletzt. Zu einem Unfall kam es Mitte August im Kletterpark in Rosenburg.

Erstellt am 01. September 2018 (07:02)
Bilderbox.com (Symbolbild)
Symbolbild

Eine 45-jährige Frau aus Bolivien befand sich 17. August gegen 16.10 Uhr mit einer Gruppe Urlauber, die aus Italien kamen, im Kletterpark des Schlosses Rosenburg. Als sie auf dem roten Parcours von der Plattform Nummer zwei auf die Plattform Nummer drei sprang, stieß sie mit dem rechten Knie gegen die Kante der Plattform.

Die Plattformen befinden sich dort in einer Entfernung von rund eineinhalb Metern. Sie war ordnungsgemäß gesichert.

Die Bolivianerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Landesklinikum Horn gebracht. Es wurde von der Polizei kein Fremdverschulden festgestellt.