Horner Stadtpfarrkirche auf Briefmarke. Nicht nur Philatelisten werden mit dem Motiv ihre Freude haben. Ausgabetag in der Postfiliale Horn ist 21. September.

Von Rupert Kornell. Erstellt am 16. September 2017 (06:03)
Rupert Kornell
Ein Bild der Stadtpfarrkirche St. Georg mit der Pestsäule am Kirchenplatz ziert die Sonderpostmarke, die nur am Donnerstag, 21. 9., in der Postfiliale Horn von Filialleiterin Eva Ranftl (im Bild mit Bürgermeister Jürgen Maier) ausgegeben wird.

„Natürlich sind dem Trend der Zeit folgend durch das Versenden von Mails die Briefmarken ins Hintertreffen geraten, aber für persönliche Post sind sie wieder gefragt, besonders, wenn es solch wunderschöne Motive gibt“, hat Bürgermeister Jürgen Maier anerkennende Worte für Eva Ranftl übrig, die Leiterin der Postfiliale Horn und damit für den „Philapunkt“ für das Wald-und Weinviertel verantwortlich.

Am Donnerstag zu kaufen

Vor zehn Jahren wurde auf ihre Initiative eine Marke mit einem Motiv der Stadt Horn gedruckt, und auch heuer wieder ist ein markantes, stimmungsvolles Bild zu sehen: die Stadtpfarrkirche mit der Pestsäule.

„Die 68 Cent-Marke gibt es allerdings nicht zu kaufen, sondern nur geschenkt“, so Ranftl. „Voraussetzung: Man muss am Donnerstag, 21. 9., von 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr aktuelle philatelistische Produkte im Wert von mindestens 20 Euro ein kaufen.“

Sie rät Philatelisten und anderen Interessenten, sich rechtzeitig in der Postfiliale Horn einzufinden, da erfahrungsgemäß das limitierte Kontingent von 300 Marken rasch erschöpft ist.