Egger-Grill-Spirit-Festival: Horn wird „Grill-City“. Am 3. und 4. Mai werden in Horn die 21. Grillstaatsmeisterschaft und weitere Top-Bewerbe ausgetragen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. April 2019 (06:48)
Eduard Reininger
Die Föllabrunna Wiaschtlwama mit Patrick Scheller, Brigitte Holzer, Verena Schnepps und Jürgen Holzer (v. l.) werden ebenfalls in Horn erwartet. Foto: Eduard Reininger

Die Stadt Horn wird am 3. und 4. Mai wieder zur Grillhauptstadt des Landes. Am Horner Festgelände werden beim „Egger-Grill-Spirit-Festival“, der 21. Österreichischen Grillstaatsmeisterschaft, wieder die besten Griller des Landes um den Titel – und insgesamt 15.000 Euro – kämpfen.

Schon im Vorjahr war die Teilnehmerzahl die höchste, die je in Österreich bei einer derartigen Veranstaltung verzeichnet wurde, erzählt Organisator Doppelgrillweltmeister Adi Matzek.

Durch den Zuspruch der Teams – auch heuer werden mehr als 100 erwartet –, aber auch der Partner und Besucher – im Vorjahr wurden mehr als 3.000 Gäste gezählt – soll das heurige Event jenes des Vorjahres noch toppen. Den Gästen verspricht Matzek einen „Mix aus Grill-Kulinarik, Information, Infotainment sowie Wettbewerben“. Mit auf den Weg will man den Gästen Inspirationen für das eigene Grillevent geben.