In Eggenburg für zwei Tage ins Mittelalter zurück!. Zwei Tage im Jahr ist Eggenburg in einem bunten, fröhlichen Ausnahmezustand.

Erstellt am 08. September 2017 (06:17)
NOEN
Ein buntes Fest mit zahlreichen spektakulären Darbietungen im Flair der mittelalterlichen Stadt Eggenburg: So behalten jedes Jahr bis zu 30.000 Besucher die „Zeitreise ins Mittelalter“ in guter Erinnerung.

Die „Zeitreise ins Mittelalter“, das Mittelalterfest in Eggenburg, findet heuer am Samstag (9. 9.) von 10 bis 22 Uhr, am Sonntag (10. 9.) von 9 bis 18 Uhr, statt.

Über 300 Künstler und 200 Händler ergreifen von der ganzen Stadt Besitz und verzaubern mit bunten, spannenden und witzigen Darbietungen ihr Publikum. Gäste finden ihre Freude bei über 180 Programmpunkten – von mittelalterlichem Tanz und Musik über historisches Handwerk und wissenschaftliche Vorträge bis zur Straßenkunst, von Gaukelei bis zum Schaukampf. Ritterturniere zu Pferd (auf der Kanzlerturmwiese) runden das Programm auf spektakuläre Weise ab.

Die Publikumsrenner gibt es auch 2017 wieder: Ausdauerstarke Gruppen kämpfen im Bru chenballturnier, einer Mischung aus Ringkampf und Fußball, um den Pokal, und beim Science Slam präsentieren Wissenschaftler aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Mittelalter kurz und eingängig. Einer der Höhepunkte wird die Feuershow (Kanzlerturmwiese) sein.

Alle Infos und einen Überblick über das umfangreiche Programm gibt es auf www.mittelalter.co.at . Auskünfte erteilt auch die Tourismusinfo unter 02984/3400 .