Musikmittelschule Eggenburg bot Unterricht zum Erleben. Die Musikmittelschule Eggenburg öffnete ihre Pforten für Interessierte.

Von Red. Horn. Erstellt am 05. Dezember 2019 (14:26)

Auf großes Interesse stieß der Tag der offenen Tür der Musikmittelschule Eggenburg.

Unterricht zum Erleben stand im Mittelpunkt, wo neben den Einblicken in den Musikschwerpunkt der neue Zweig „MINT“ – Mathematik, Informatik Naturwissenschaften und Technik vorgestellt wurde. Durch die unterschiedlichen Mitmachstationen in allen Unterrichtsgegenständen konnten sich die zahlreichen Gäste einen guten Einblick in den Schulalltag der Musikmittelschule Eggenburg verschaffen.

Der Unterricht auf den Leistungsniveaus AHS und Standard, Teamteaching und das Angebot des Schularbeitscoachings sowie das Forder- und Förderprogramm wurden vor der Schulleiterin Judith Grafinger präsentiert und stießen bei den Besuchern auf großes Interesse.

Auch die seit September entstandene Kooperation mit dem Handballverein Eggenburg UHC begeisterte alle.

„Dass an dieser Schule die Kinder mit ihren Talenten und Begabungen im Mittelpunkt stehen, spürt man“, so eine begeisterte Mutter, „unser Kind wird sich an dieser Schule sicherlich sehr wohl fühlen.“

Schulanmeldungen für das nächste Schuljahr sind schon jetzt jederzeit möglich.