NMS Irnfritz: Top-Feedback der Besucher

Einen umfassenden Einblick bekamen Eltern und zukünftige Schüler in den abwechslungsreichen und spannenden Unterricht an der Neuen Mittelschule Irnfritz beim Tag der offenen Tür.

Erstellt am 22. November 2021 | 12:52

Zahlreiche Besucher waren der Einladung nachgekommen, um in den abwechslungsreichen Schulalltag und die Schwerpunkte zu blicken. Coronabedingt wurde immer nur eine Familie von einem Pädagogen durch die Schule geführt. Die Pädagogen präsentierten neben den Schwerpunkten die Begabungsförderungen an der NMS Irnfritz.

Neben den  Projektpräsentationen konnten die Volksschüler sich bei den Stationen über den Schultyp informieren. Besonders interessiert zeigten sich die Besucher an den vorgestellten Leistungsniveau-Gruppen. „Diese Form des ,Fordern und Förderns' ermöglicht eine qualitätsvolle Individualisierung“, ist Direktorin Irene Herzog-Genner überzeugt.

Das Feedback der Besucher war gut: „Einige haben uns auf unseren tollen Online-Unterricht im letztjährigen Lockdown angesprochen. Dass die Eltern unserer aktuellen Schüler ihre Zufriedenheit weitererzählen, freut uns natürlich besonders“, erzählt Bruno Pind. Denn der Schwerpunkt „Digitalisierung“ soll die Schüler zukunftsfit machen und sie optimal auf weiterführende Schulen vorbereiten.

Aktuell werden in acht Klassen 117 Schüler von 16 Pädagogen unterrichtet.