Vereins-Jubiläum: Fünf Jahre für die Kultur

Der Verein „KiT – Kultur im Tonkeller“ bringt seit 2016 Top-Events in das Horner Kunsthaus.

Erstellt am 25. November 2021 | 07:02
440_0008_8236222_hor46sth_kit_jahreshauptversammlung_01.jpg
Begingen das fünfjährige Bestehen des Vereins „KiT – Kultur im Tonkeller“: Hannes Fröhlich, Sabine Dallamassl, Willi Lehner, Bernhard Feiglmüller, Hans Lehr, Emmerich Meixner, Lisa Stern und Eric Spitzer-Marlyn (von links).
Foto: Eduard Reininger

2022 feiert der Verein „KiT - Kultur im Tonkeller“ sein 5-jähriges Bestandsjubiläum. Seit der Gründung ermöglicht der Kulturverein modernes und zeitgenössisches Kunsttreiben im Rahmen der Bühnenwirtshäuser NÖ im Kunsthaus.

Der Verein ist Mitglied des Vereines der Bühnenwirtshäuser in NÖ, eine Vereinigung von verschiedenen Kulturveranstaltern in NÖ, die sich gemeinsam vermarkten und sich auch als Nahversorger für Kunst und Kultur in NÖ sehen, führte Obmann und Koordinator Emmerich Meixner aus. In Zusammenarbeit mit dem Restaurant Ausklang im Kunsthaus und dem Kulturverein „KiT“ entstand auch das Bühnenwirtshaus im Kunsthaus.

„Dieses Jubiläum ist Triebfeder eines umfassenden Programms“, erklärte Meixner. Konzert- und Kabarettabende gehören genauso dazu wie Auftritte heimischer Künstler. Viele der vom Verein K.i.T während des gesamten Jahres organisierten Veranstaltungen finden im Tonkeller des Kunsthauses statt.

Fix für 2022 sind die Auftritte von Gancino Cirkus mit den letzten ihrer Art „Weltmusik“ am 8. April und Seane Keane & Band am 23. April.