Corona: Sommerkonzert im Stift Geras ist abgesagt. Das Sommerkonzert im Stift am 16. August wird verschoben, weil es „in dieser Woche in der Gemeinde vermehrt Kontakt zu Verdachtspersonen gegeben“ habe, erklären die Veranstalter.

Von Karin Widhalm. Erstellt am 15. August 2020 (09:06)
Symbolbild
Widhalm/NÖN

Das Testergebnis werde erst am Sonntag oder Montag erwartet. Die Zahl der Neuinfektionen im Bezirk Horn liegt derzeit (und seit Juli) bei null.

„Das Wohlbefinden unserer Konzertbesucher liegt uns sehr am Herzen“, führen Adele Brandeis und Barbara Kajetanowicz aus. Sie sind vorsichtig: „Das es uns aufgrund des derzeit erhöhten Ansteckungsrisikos in der Region nicht möglich ist, diese Sicherheit zu gewähren“, sehe man sich zur Absage gezwungen. Sie haben Zuhörer außerhalb des Bezirkes erwartet.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die beiden Frauen wollen das Konzert an einem späteren Termin, der rechtzeitig in der NÖN bekannt gegeben wird, nachholen. Brandeis (Stiftskirchenmusik Geras) hat mit der Sopranistin Barbara Kajetanowicz in der Stiftskirche ein Sommerkonzert mit Liedern und Arien von Johann Sebastian Bach oder Georg Friedrich Händel geplant.