Wartberg im Zentrum. Kleine Wehr hatte zum 90-Jahr-Jubiläum „großen Besuch“. Freiwillige im Vorjahr 5.487 Stunden am Werk!

Erstellt am 22. Juli 2014 (11:32)
NOEN, Tutschek
Beim Fest »90 Jahre FF Wartberg« waren auch Kommandant Christian Stefan, Werner Neumeister, Michael Delogan und als Ehrengast der bereits 91-jährige (!) Ehrenkommandant Alfred Pass (von links) dabei. Foto: Tutschek

Das 90-jährige Bestehen der FF Wartberg wurde mit einem Festakt gefeiert. Der Eggenburger Abschnittsfeuerwehrtag fand zu diesem Anlass im kleinen Ort der Gemeinde Straning-Grafenberg statt.

„90 Jahre Freiwilligkeit und Hilfsbereitschaft“

„90 Jahre FF Wartberg sind 90 Jahre Freiwilligkeit und Bereitschaft, jederzeit dem Nächsten zu helfen“, meinte Kommandant Christian Stefan in seiner Rede. Ehrengast der Jubiläumsfeier war der frühere Kommandant Alfred Pass (91), der 1940 bei der Feuerwehr begonnen hat.

„Nach dem Krieg mussten wir die Feuerwehr erst wieder aufbauen, denn wir hatten nur eine Handspritze und für weitere Anschaffungen 50 Schilling zur Verfügung“, schildert Alfred Pass. „Ich wünsche der Wehr, dass es weitergeht und sie nicht aufgelöst wird.“

„Keine Aussicht auf massiven Neuzugang“

Bedenken bezüglich einer Auflösung äußerte auch Stefan: „Der Gemeinschaftssinn hat an Stellenwert etwas verloren. Er hoffe aber, dass „unsere Nachkommen den freiwilligen Dienst in der Feuerwehr so wie wir oder noch mehr pflegen“. In den nächsten zehn Jahren gebe es „keine Aussicht auf massiven Neuzugang“.

Rund 140 FF-Mitglieder nahmen am Abschnittsfeuerwehrtag teil. 1.086 Mitglieder und 70 FF-Jugendmitglieder sind im Abschnitt derzeit tätig. Kommandant Georg Platzer berichtete über das vergangene Jahr, in dem 27 Brand-, 363 technische Einsätze und 52 Brandsicherheitswachen absolviert wurden. 2.067 Mitglieder kamen zum Einsatz und leisteten 5.487 ehrenamtliche Stunden. „Mit nur 15 Euro pro Stunde bewertet, würde das eine Summe von 82.305 Euro ergeben!“

„Um jede noch so kleine Feuerwehr kämpfen!“

Die Wichtigkeit der Ortsfeuerwehren als Gesellschaftsträger strich BH-Juristin Claudia Steininger-Gurnhofer hervor. „Für den Erhalt jeder noch so kleinen Feuerwehr zu kämpfen“, sei wichtig, betonte Landtagsabgeordneter Jürgen Maier, der so wie Bürgermeister Albert Holluger und Ortskommandant Christian Stefan zu Wort kam.

Bei der Ehrung langjähriger FF-Mitglieder (siehe linke Spalte!) gab es eine Überraschung für die Eggenburger Raiffeisenbank-Chefin Monika Büger. Sie wurde mit der Florianiplakette des NÖ Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.


Ehrungen beim FF-Tag in Wartberg

Ehrenzeichen für 70-jährige Tätigkeit: Willi Bock, Kattau; Franz Aschenbrenner, Theras

Für 60 Jahre: Josef Schmalhofer, Zogelsdorf; Norbert Bauer, Erich Sailer, beide Röschitz; Leopold Trauner, Matzelsdorf; Karl Schneider, Robert Ziegler, beide Kattau; Josef Hofer, Kainreith; Leopold Manhart, Harmannsdorf; Erkmar Dethloff, Eggenburg; Erich Hampl, Burgschleinitz

Für 50 Jahre: Roman Winglhofer, Kainreith; Anton Zinner, Matzelsdorf; Paul Neumayer, Rö-schitz; Helmut Maierhofer, Sigmundsherberg; Leopold Jungmann, Walkenstein; Adolf Bauer, Rodingersdorf

Für 40 Jahre: Karl Jordan, Harmannsdorf; Josef Zach, Kühnring; Hermann Herzig, Roggendorf; Josef Dunkl, Röschitz; Rudolf Busta, Anton Surböck, beide Stockern; Josef Bauer, Johann Brand, Karl Hötzer sen., Johann Marhold, Alfred Much, Josef Much, Josef Schelmberger, alle Straning; Johann Bauer, Franz Forster, Johann Hofer, Rudolf Sortschitsch jun., alle Theras; Josef Schmid, Walkenstein

Für 25 Jahre: Manfred Körbel, Burgschleinitz; Ernest Jamy, Eggenburg; Walter Hörzig, Gerhard Jordan, Leopold Manhart, alle Harmannsdorf; Leopold Anglmayer, Othmar Hofbauer, Reinhard Kluka, Manfred Neubauer, alle Kainreith; Gerhard Hager, Gerald Mayerhofer, beide Kl. Meiseldorf; Wolfgang Falk, Wilhelm Höpfner, Gottfried Zach, alle Kühnring; Rudolf Elsigan, Roggendorf; Christoph Müller, Harald Müllner, beide Sigmundsherberg; Rene Kauderer, Wolfgang Kauderer, beide Stoitzendorf; August Tauber, Straning; Erich Dundler, Manfred Mader, beide Theras; Herbert Gundinger, Walkenstein

Weitere Ehrungen bzw. Auszeichnungen: Robert Buchgraber, Harmannsdorf; Anton Surböck, Stockern; Christian Rath, Sigmundsherberg; Christian Stefan, Wartberg; Josef Pfaller, Reinprechtspölla; Anton Rockenbauer, Sigmundsherberg; Rudolf Busta, Stockern; Karl Hack, Wartberg; Christian Angerer, Eggenburg