Zwei Pkws kollidierten bei Kreuzung in Brunn. Zwei Pkws sind am späten Nachmittag im Kreuzungsbereich der B 32 in Brunn zusammengestoßen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 13. Dezember 2019 (19:46)

Ein Pkw wurde durch den Zusammenstoß in den Graben geschleudert, der zweite blieb stark beschädigt auf der Bundesstraße liegen.

Die Lenkerin sowie der Lenker blieben unverletzt und verweigerten einen Transport in das Krankenhaus. Die Feuerwehr Brunn sicherte die Unfallstelle ab und verbrachte zuerst mit der Abschleppvorrichtung des Unimog das Fahrzeug von der Bundesstraße. 

Anschließend wurden alle ausgelaufenen Flüssigkeiten gebunden, um die Fahrbahn rasch für den Verkehr wieder freigeben zu können. Erst dann begannen die FF-Mitglieder mit der Bergung des Pkws im Graben. Dieses wurde mit der Seilwinde langsam aus dem Graben gezogen.