Erstellt am 11. Februar 2019, 20:15

von APA Red

Schild, Liensberger und Truppe in Technikdisziplinen. Die Aufgebote der österreichischen Ski-Damen für die Technik-Rennen bei der Alpin-WM in Aare stehen fest. Der Riesentorlauf am Donnerstag wird von Bernadette Schild, Katharina Truppe, Ricarda Haaser und Katharina Liensberger in Angriff genommen, im Slalom am Samstag starten Schild, Truppe, Liensberger und Katharina Huber.

Das RTL-Quartett besteht aus Schild, Truppe, Haaser und Liensberger  |  APA (EXPA/Spiess)

Huber hatte sich erst mit Rang 11 im Marburg-Slalom am 2. Februar ins WM-Aufgebot gefahren. Am Montag und Dienstag nach der ÖSV-Kaderbekanntgabe setzte sich die Niederösterreicherin mit einem Sieg und einem dritten Platz bei den Europacup-Rennen in Obdach im internen Duell gegen Chiara Mair durch. Huber ist wie Liensberger, die bereits am (morgigen) Dienstag den Teambewerb bestreitet, WM-Debütantin.