Thiem beginnt in Melbourne gegen Kasachen Kukuschkin. Vorjahresfinalist Dominic Thiem trifft in der ersten Runde der Tennis-Australian-Open auf den Kasachen Michail Kukuschkin.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 05. Februar 2021 (07:28)
Dominic Thiem hat seinen Auftaktgegner Michail Kukuschkin im Fokus
APA (AFP)

Bei der am Freitag in Melbourne vorgenommenen Auslosung wurde der Niederösterreicher als Nummer drei in die obere Rasterhälfte platziert, in jene des topgesetzten Titelverteidigers Novak Djokovic. Gegen den Serben könnte es im Halbfinale zu einer Neuauflage des Finales 2020 kommen. Dennis Novak trifft auf den Franzosen Adrian Mannarino, die Nummer 32.

Bei einem Vorstoß ins Achtelfinale könnte der Spanier Pablo Carreno Busta (15) oder der Bulgare Grigor Dimitrow (18) Thiems erster gesetzter Gegner im Turnierverlauf sein. Sein Viertelfinalgegner laut Papierform wäre der auf Position acht geführte Diego Schwartzman. Gegen den Argentinier hat Thiem im Oktober im Frech-Open-Viertelfinale verloren. Gegen Auftaktgegner Kukuschkin hat der 27-jährige Thiem noch nie auf der Tour gespielt. Der 33-Jährige aus Nur-Sultan steht in der Weltrangliste auf Platz 90.

Auch das Duell von Novak mit Mannarino hat es bisher auf der Tour noch nicht gegeben. Der 32-Jährige ist im Ranking auf Nummer 35 zu finden und geht gegen den 27-jährigen Niederösterreicher als Favorit in die Partie. Thiem wie Novak bestreiten am (heutigen) Freitag im ATP Cup gegen Frankreich ihre Generalproben für die Australian Open. Diese beginnen nach corona-bedingter dreiwöchiger Verspätung am kommenden Montag.