Baldauf im WM-Skatingsprints-Viertelfinale. Langläufer Dominik Baldauf hat am Freitag als einziger Österreicher den Einzug ins Viertelfinale des Skatingsprint-Bewerbes der Nordischen Ski-WM in Lahti geschafft.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 23. Februar 2017 (15:25)
APA
Baldauf kam eine Runde weiter

Der Vorarlberger kam als 21. mit knapp neun Sekunden Rückstand auf den russischen Bestzeithalter Sergej Ustjugow sicher unter die Top 30. Bernhard Tritscher schied als 33. um rund eine Sekunde aus.

Luis Stadlober (nicht in den Top 40) und Niklas Liederer (nicht in den Top 70) schafften den Einzug in die nächste Runde klar nicht. Bei den Damen verpasste die 22-jährige Steirerin Lisa Unterweger den Einzug in die K.o.-Phase als 36. in 3:16,22 Minuten um rund drei Sekunden. Die überlegene Bestzeit gelang der Norwegerin Maiken Caspersen Falla mit 3:03,14. Titelverteidigerin Marit Björgen wurde Achte.