Startenor Jonas Kaufmann eröffnet 61. Opernball. Zum 61. Mal geht am Donnerstag der restlos ausverkaufte Wiener Opernball über die Bühne. Unter den rund 5.000 Gästen sind auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen sowie Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ). Beide besuchen den Ball erstmals in offizieller Funktion. Bei der Eröffnung singt Startenor Jonas Kaufmann.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 23. Februar 2017 (15:17)
APA (Hochmuth)
Jonas Kaufmann erfreut die Opernball-Besucher

Gleich für drei seiner Alben war Startenor Jonas Kaufmann am Mittwoch im Anschluss an seinen Auftritt bei der Generalprobe des Opernballs ausgezeichnet worden. Wie es in einer Aussendung von Sony Music Austria heißt, erhielt der Sänger Platin für sein Album "Du bist die Welt für mich" sowie jeweils Gold für "Nessun Dorma - The Puccini Album" und "Dolce Vita".

"Eine solche Resonanz freut mich natürlich riesig, nicht nur als Zeichen von Wertschätzung meiner Arbeit, sondern auch als Zeichen dafür, dass klassische Musik in Österreich nach wie vor einen ganz besonderen Stellenwert hat", so Kaufmann laut Aussendung.

Der Opernball wurde heuer erstmals von Maria Großbauer organisiert. Unter ihrer Leitung soll die Oper noch zentraler in den Mittelpunkt des Festes rücken. Die Eröffnung wird mit der Italienerin Speranza Scappucci erstmals von einer Frau dirigiert. Richard Lugner wird den Ball ebenfalls besuchen: Er wird von der US-Schauspielerin Goldie Hawn begleitet.