Altbatterien in einem Waldstück illegal entsorgt. Ein aufmerksamer Passant entdeckte im Bereich des Truppenübungsplatzes Bruckneudorf größere Mengen an Sondermüll - er erstattete sofort Anzeige bei der Polizei.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 09. Mai 2017 (14:06)
Landespolizeidirektion Burgenland

Die Einsatzkräfte stellten am Tatort - etwa 100 Meter neben der Kaisersteinbrucher Straße (L-311) am Truppenübungsplatz Bruckneudorf - eine große Zahl an alten Batterien sowie alten Akkus sicher.

Umweltkundige Organe im Einsatz

Auch mit einem "umweltkundigen Organ" der Polizeiinspektion Neusiedl/See wurde Kontakt aufgenommen. Dieser brachte eine Anzeige bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde ein und veranlasste eine fachgerechte Entsorgung des Sondermülls.

Landespolizeidirektion Burgenland

Die Polizei hat weitere Erhebungen eingeleitet und ersucht um Hinweise. Diese können bei der Polizeiinspektion Parndorf - auch anonym - unter 059 133-1148 oder jeder anderen Polizeidienststelle gemacht werden.

Landespolizeidirektion Burgenland