Hillinger gegen Assinger: Duell in TV-Sendung. Star-Winzer tritt gegen Quizmaster bei den „Bundeswirtshausspielen“ an.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 18. Dezember 2019 (04:25)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7775409_nsd51pau_assi_hill.jpg
Premiere. In der ersten Ausgabe der „Wirtshausspiele“ tritt Leo Hillinger am 13. Jänner gegen Armin Assinger an.
Puls4

Wer Leo Hillinger kennt, weiß, dass der Joiser Winzer immer für skurrile Ideen zu haben ist.

Am 13. Jänner wird er bei der Premiere eines neuen TV-Formats zu sehen sein: Bei den „Bundeswirtshausspielen“ wird er sich auf Puls4 im Hauptabendprogramm mit Armin Assinger matchen.

Bierkrug-Stemmen und XXL-Wuzzler

Folgende Bewerbe werden laut Puls4 auf dem Programm stehen: Fingerhakeln, XXL-Wuzzeln, Zitate raten und Bierkrug-Stemmen.

Leo Hillinger freut sich schon auf seinen Gegner: „Die Zuschauer dürfen sich auf ein Duell freuen, bei dem sich nichts geschenkt wird! Wie das Match wird? Spannend bis zum Schluss, Armin ist sicher topfit. In ihm sehe ich nicht nur einen ambitionierten Sportlerkollegen, mit dem ich schon einige sportliche Herausforderungen gemeistert habe, sondern vor allem einen langjährigen, lieben Freund. Daher freue ich mich umso mehr auf das Duell mit ihm.“