Bayern München trennte sich laut Medien von Ancelotti. Der deutsche Fußball-Meister Bayern München hat sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge von Trainer Carlo Ancelotti getrennt. Wie unter anderem der TV-Sender Sky Sport News und die "Sport Bild" am Donnerstag meldeten, zog der Verein damit die Konsequenzen aus dem unbefriedigenden Saisonstart und vor allem dem 0:3 vom Vorabend in der Champions League bei Paris St. Germain.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 28. September 2017 (15:36)
APA/dpa
Die Ära Ancelotti ist zu Ende

Der Sportsender ESPN hatte berichtet, dass Ancelotti den Bayern seinen Rücktritt angeboten habe. Den Medienberichten zufolge soll der bisherige Co-Trainer Willy Sagnol das Team mit ÖFB-Teamspieler David Alaba vorübergehend übernehmen. Eine offizielle Reaktion des Vereins gab es zunächst nicht.