Leipzig gegen Bayern Schlager in 2. Runde. Schon in der zweiten Runde des deutschen Fußball-Cups kommt es zum Schlager zwischen Vizemeister RB Leipzig des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl und Meister Bayern München mit ÖFB-Teamspieler David Alaba. Das ergab die am Sonntag in Dortmund vorgenommene Auslosung. Titelverteidiger Borussia Dortmund reist zum Drittligisten 1. FC Magdeburg.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 20. August 2017 (19:54)
APA/dpa
Hasenhüttl freut sich über das schwierige Los

Regionalligist 1. FC Schweinfurt empfängt den diesjährigen Finalisten Eintracht Frankfurt. Drittligist SV Wehen-Wiesbaden empfängt den FC Schalke 04, ein Derby steht zwischen dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 an. Weitere Bundesliga-Duelle gibt es zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln sowie Werder Bremen und 1899 Hoffenheim. Die zweite Runde wird am 24. und 25. Oktober gespielt.

"Das ist das beste Los, das man sich wünschen kann", sagte Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl in einer Reaktion auf die Auslosung. "Wir freuen uns einfach auf einen richtigen Pokal-Fight." Die Paarungen wurden von Komikerin Carolin Kebekus und dem deutschen U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz gezogen.