Erstellt am 20. Januar 2017, 07:06

von APA Red

Grabner traf bei Rangers-Auswärtssieg doppelt. Der Kärntner Michael Grabner war am Donnerstag am 5:2-Auswärtssieg seiner New York Rangers bei den Toronto Maple Leafs in der National Hockey League (NHL) maßgeblich beteiligt.

Grabner ließ es doppelt krachen  |  APA (GETTY)

Der Stürmer erzielte seine Saisontreffer 20 und 21. Das vorentscheidende 4:2 besorgte Grabner im dritten Abschnitt in Unterzahl. Drei Minuten vor dem Ende sorgte er mit einem Empty-Net-Tor für den Schlusspunkt.