Ex-Oberwarter Krämer schafft Sprung in die NBA. David Krämer, der den Nachwuchs der "Oberwart Gunners" durchlief, wurde vom amerikanischen NBA-Team "Phoenix Suns" unter Vertrag genommen. Präsident Thomas Linzer ist "stolz" auf ihn.

Von David Marousek. Erstellt am 26. Juli 2019 (13:06)
Krämer
Stolz auf seinen Vertrag. David Krämer bekommt die Chance, sein Können in der NBA unter Beweis zu stellen.

Bereits 2006 begann David Krämer mit dem Nachwuchs-Programm der Oberwart Gunners. Sieben Jahre später debütierte er für die Oberwarter und wechselte ein Jahr später in die deutsche Bundesliga zu Ratiopharm Ulm. Nach 90 Spielen für die Ulmer wagt der deutsche Staatsbürger David Krämer nun den Schritt in die USA.

"Wir sind sehr stolz auf David. Er hat hart an seiner Entwicklung gearbeitet und kann jetzt die Früchte ernten", freute sich Gunners-Präsident Thomas Linzer über die Entwicklung des ehemaligen Oberwarters. 

Krämer hat einen 1-Jahres-Vertrag bei den "Suns" aus Phoenix unterschrieben. "Vor wenigen Tagen erhielt ich zu Hause in Bad Tatzmannsdorf die Nachricht, dass ich von den Phoenix Suns einen Vertrag bekomme", war Krämer überglücklich.

Mehr dazu am kommenden Mittwoch in der Printausgabe der BVZ.