Stegersbach

Update am 12. Januar 2017, 11:14

von Redaktion bvz.at

Popmusikschule in Stegersbach brannte völlig ab. In den Morgenstunden ist in einem Gebäudekomplex - der Popmusikschule in Stegersbach - ein verheerender Brand ausgebrochen.

In Stegersbach (Bezirk Güssing) hat es heute, Donnerstag, gegen 4.15 Uhr Alarm für die Feuerwehr gegeben. In einem Gebäudekomplex in der Nachbarschaft des Hemdenherstellers Gloriette war ein Brand ausgebrochen. Sieben Feuerwehren (Stegersbach, Oberwart, Bocksdorf, Heugraben, Olbendorf, Ollersdorf und Stinatz) waren mit 100 Mann an den Löscharbeiten beteiligt. Das Haus, es handelt sich um die Popmusikschule, in dem sich keine Personen aufhielten, brannte völlig ab.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Flammen. Um etwa 6.10 Uhr hatten die Löschmannschaften nach Angaben der Landessicherheitszentrale das Feuer unter Kontrolle. Gegen 6.30 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden, anschließend erfolgten noch Nachlöscharbeiten. Über die Brandursache war vorerst nichts bekannt.

Das Feuer hatte auch auf den angrenzenden Spengler-Betrieb Peischl übergegriffen, dort wurden ein Carport und ein Klein-LKW schwer beschädigt.