Beckham bei erstem Browns-Sieg wieder im Mittelpunkt. Das Luxusuhren-Gate von NFL-Star Odell Beckham Jr. hat am Montag eine weiteren Höhepunkt erreicht. Eine Woche nachdem der Wide Reciever der Cleveland Browns wegen des Tragens einer 350.000 Dollar teuren Armbanduhr während des Spiels verwarnt worden war, wärmte Beckham für das Match bei den New York Jets mit einer Uhr auf, die nur zehn Mal gebaut wurde und gleich zwei Millionen wert ist.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 17. September 2019 (10:48)
APA/ag.
Der Wide Receiver der Browns steht gerne im Mittelpunkt

Während des Matches stand Beckham dann aber deshalb im Mittelpunkt, weil er auf Anweisung der Offiziellen sein goldenes Helm-Visier gegen ein durchsichtiges austauschen musste. Während des Wechsels verpasste der 26-Jährige eine Riesenmöglichkeit der Browns.

Mit klarer Sicht fixierte Beckham am Ende aber mit seinem bisher längsten Tochdown über 89 Yards den deutlichen 23:3-Sieg der Browns, den ersten dieser Saison. In Summe überzeugte Beckham mit sechs gefangenen Pässen für 161 Yards und einem Touchdown.