Austrias Holzhauser zu Verhandlungen im Ausland. Ohne Raphael Holzhauser wird die Wiener Austria am Dienstag ein Testspiel gegen den FAC bestreiten. Wie ein Sprecher des Fußball-Bundesligisten bestätigte, befindet sich der Mittelfeldspieler mit Erlaubnis des Vereins zu Verhandlungen im Ausland. Laut Sky-Informationen handelt es sich dabei um die Türkei. Holzhausers Vertrag läuft im Sommer aus, der Spielgestalter wäre dann ablösefrei zu haben.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 16. Januar 2018 (10:43)
Raphael Holzhauser verhandelt offenbar mit türkischem Club
APA

Nach einem trainingsfreien Mittwoch hebt die Austria am Donnerstag ins Trainingslager auf Zypern ab. Holzhauser wird laut aktuellem Stand dann wieder zur Mannschaft stoßen. Die Wiener hoffen außerdem darauf, mit Verteidiger Michael Madl einen neuen Akteur begrüßen zu dürfen. Der Fulham-Profi steht bekanntlich auf der Wunschliste des Tabellen-Sechsten. Fulham-Mitspieler Lucas Piazon vermeldete Montagabend auf Twitter, dass Madl den Londoner Club verlassen werde.