Curacao steht im Viertelfinale des Gold-Cups. Die Fußballer der Karibikinsel Curacao haben sich ins Viertelfinale des Fußball-Gold-Cups vorgekämpft.

Von APA Red. Erstellt am 26. Juni 2019 (09:54)
APA/ag.
Die Torschützen Nicholson (l.) und Gaari (r.) auf einem Bild

Jurien Gaari schoss beim 1:1 gegen Jamaika am Dienstag (Ortszeit) in der 93. Minute den Ausgleich für den Außenseiter. Honduras setzte sich in der in Los Angeles ausgespielten Gruppe C des CONCACAF-Turniers anschließend gegen El Salvador mit 4:0 durch, wodurch Curacao in der K.o.-Phase steht.

Das Team des 160.000 Einwohner-Staates setzt sich gegenüber El Salvador aufgrund der besseren Tordifferenz durch. Curacao trifft im Viertelfinale nun auf den Sieger der Gruppe D, also entweder Panama oder die USA. Die Jamaikaner, für die Shamar Nicholson (14.) die Führung erzielt hatte, bekommen es als Gruppensieger mit dem Zweiten zu tun.