Nullnummer zwischen Juventus und Inter. Der große Schlager in der italienischen Fußball-Serie A hat am Samstagabend ein 0:0 zwischen Titelverteidiger Juventus Turin und Inter gebracht. "Juve" dominierte die Partie klar, konnte diese Dominanz aber nicht in Tore ummünzen. Vor allem Mario Mandzukic erwies sich als Chancentod und scheiterte u.a. kurz vor der Pause an der Latte (45.).

Von Redaktion, APA. Erstellt am 09. Dezember 2017 (23:10)
Kein Sieger im Topspiel der Serie A
APA (AFP)

Inter blieb damit auch im 16. Meisterschaftsspiel ungeschlagen und liegt mit 40 Zählern weiter zwei Punkte vor dem Serienmeister aus Turin. Napoli (38) kann aber am Sonntagnachmittag mit einem Heimsieg über Fiorentina Inter als Tabellenführer ablösen.